Noch 50 Tage bis zur PCN Deadline – ECHA kündigt Durchsetzung an

Noch 50 Tage, bis die erste Deadline zur Compliance mit den Anforderungen für die Meldung an Giftnotrufzentralen erreicht ist. Die ECHA kündigte in ihrem aktuellen Newsletter an, dass sich – zusätzlich zu nationalen Maßnahmen – ab Mitte 2022 auch ein Forum zur Durchsetzung im Rahmen eines Pilotprojekts auf diese Verpflichtung konzentrieren wird. Unternehmen, die Gemische herstellen, die als gesundheitsgefährdend oder als physikalisch gefährlich eingestuft sind, haben eine Meldepflicht nach CLP Art. 45, Anhang VIII – auch bekannt als poison centre notification (PCN). Ziel der PCN ist es, verantwortlichen nationalen Stellen harmonisierte Informationen über Gemische zur Verfügung zu stellen, damit diese den nationalen Giftnotrufzentralen schnell zugänglich gemacht werden können.

Können Unternehmen die PCN-Anforderungen bereits erfüllen?

Der Termin am 1. Januar 2021 zur Gewährleistung der Compliance gilt für gefährliche Gemische, die für den Verbraucher und für gewerblichen Gebrauch auf den Markt gebracht werden. Unternehmen, die Gemische an industrielle Anwender verkaufen, könnten auch dann noch in der Verantwortung sein, wenn diese in Gemischen für den Verbraucher- oder gewerblichen Gebrauch eingehen. Erfahren Sie in diesem Video der ECHA mehr über die Meldungen an Giftnotrufzentralen:

Bereits 2019 haben viele Unternehmen Projekte angestoßen, um die Anforderungen zu erfüllen. Obwohl sie so früh begonnen hatten, wurde die Verschiebung des ursprünglichen Termins vom 1. Januar 2020 auf 1. Januar 2021 sehr begrüßt. Einer der Gründe dafür ist, dass die PCN-Anforderungen detaillierte Informationen über Gemische erfordern, die in den Geltungsbereich der Verordnung fallen. Oftmals benötigen die Vorbereitungen zur Sicherstellung der Compliance und zur Integration der neuen Anforderungen in bestehende Geschäftsprozesse mehr Zeit als ursprünglich angenommen.

Haben Sie Interesse an einem automatisierten Prozess zur Erstellung von PCN-Dossiers? Falls ja, sehen Sie sich unsere marktführende opesus PCN Lösung an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren!

 

Share this entry