opesus EHSM Smart Input unterstützt das SCIP Format

Grünes Licht für SCIP! Auch opesus EHSM Smart Input (ESI) unterstützt das SCIP-Format und ermöglicht es meldepflichtigen Unternehmen, den neuen Anforderungen zu entsprechen. Importieren Sie einfach die REACH Liste der SVHC Kandidaten in ESI. Spätestens ab dem 5. Januar 2021 müssen Unternehmen, die Erzeugnisse mit besonders besorgniserregenden Stoffen (laut SVHC-Kandidatenliste) in einer Konzentration von mehr als 0,1 Gew.%  auf den EU-Markt bringen wollen, Informationen zu diesen Erzeugnisse bei der ECHA einreichen.

Die ECHA hat eine SCIP Kandidatenliste veröffentlicht

Die ECHA hat jetzt die vollständige Liste mit Stoffen der REACH SVHC Kandidaten im neuen Format veröffentlicht. Dieses Format ordnet jeden Stoff und jede Stoffgruppe einem von der ECHA definierten Stoffidentifikator zu. Die Anpassung Ihrer REACH SVHC Listenstoffe an die Stoff-IDs der ECHA ist entscheidend, um eine effiziente und genaue Berichterstattung an die SCIP-Datenbank zu ermöglichen. Wer also bereits die offizielle REACH SVHC Kandidatenliste der ECHA anwendet, hat einen ersten und wichtigen Schritt getan, um sein Unternehmen und die Lieferkette auf die neuen Erfordernisse der Abfallrahmenrichtline (Waste Framework Directive) vorzubereiten.

Opesus ESI Support für das SCIP Format

Mit der neuesten Version von opesus EHSM Smart Input (ESI) ist es nun möglich, die auf dem SCIP Format basierende Excel Datei der ECHA direkt bei der Aktualisierung der REACH SVHC Kandidatenliste zu importieren. Die Datei ordnet die Stoffe/Stoffgruppen anhand ihres Namens und ihrer CAS-Nummer den vorhandenen Listenstoffen und -stoffgruppen in SAP EHSM zu. Wenn es in der Datei Einträge gibt, die noch nicht im System erfasst sind, wird automatisch ein neuer benutzerdefinierter Stoff oder eine neue benutzerdefinierte Stoffgruppe erstellt. Diese schließen die Gruppenstoffe mit der ECHA Stoff-ID ein.

Die ECHA Stoff-ID wird im Feld „Externer Identifikator“ des Stoffes oder der Gruppe angezeigt.

Merkmale von opesus EHSM Smart Input

Das kann unsere Software:

  • effektive Suche nach Compliance Daten anhand präziser Kriterien
  • simultane Pflege und Verwaltung von Compliance Daten für eine große Zahl von Erzeugnissen
  • Übertragung von Materialzusammensetzungen zwischen Complianceobjekten . Auf diese Weise fällt die Pflege nur einmal an.
  • Übertragung von zu deklarierender Daten innerhalb von Listen mit verschiedenen regulatorischen Inhalten
  • Import und Export regulatorischen Inhalts (gelistete Stoffe, Ausnahmen und deren Zuweisungen) mittels MS Excel
  • Migration von Massendaten für die Meldung von Listenstoffen mittels CSV Datei in EHS Management
  • Migration von Massendaten von Chemikalien mittels MS Excel in EHS Management

Weitere Informationen über opesus EHSM Smart Input finden Sie auf unserer Website.

 

Share this entry