opesus Team-Woche und ein Blick auf unsere Nachhaltigkeit

In unserer virtuellen Winter-Office-Week haben wir uns wieder mit vielen spannenden Themen beschäftigt. Eine Session war diesmal der Nachhaltigkeit gewidmet; Ein Thema, das uns am Herzen liegt. Und, wir wollen unserem Unternehmensnamen gerecht werden – opesus setzt sich aus operative und sustainability zusammen. So haben wir einen frischen Blick auf alte Verhaltensmuster geworfen und einige Neuerungen beschlossen.

Warum sollten wir nachhaltig handeln?

Einen Einstieg ins Thema gab unsere neue Mitarbeiterin Manuela Opas. Im Hinblick auf die zunehmend negativen Auswirkungen von Überbevölkerung und schwindenden Ressourcen auf unsere Umwelt, muss das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln im Unternehmen und für jeden Einzelnen wachsen. Entscheidungen zu treffen, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte sowie die Auswirkungen auf zukünftige Generationen berücksichtigen, liegt in unserem persönlichen Interesse und wird auch innerhalb von opesus so gelebt.

Basierend auf den Maßnahmen, die wir bereits ergreifen, haben wir in Gruppenarbeit weitere Wege gesucht, mit denen wir bestimmte Bereiche nachhaltiger gestalten können. Im speziellen ging es dabei um Gesundheit (und Sicherheit am Arbeitsplatz), Einstellungsethik, soziale Aspekte, Reisen und Arbeitswege sowie Nachhaltigkeit im Büro.  Nachdem die Gruppen ihre Ergebnisse vorgestellt hatten, wurde in einer Abstimmung festgelegt, welche Punkte wir als erstes angehen wollen.

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Unsere Arbeitsplätze sind jetzt schon ergonomisch eingerichtet, unter anderem mit sehr hochwertigen Bürostühlen und höhenverstellbaren Schreibtischen. Das trägt dazu bei, arbeitsbedingte Belastungen zu minimieren. Darüber hinaus ist es bei opesus kein Problem, sich die Zeit flexibel einzuteilen und beispielsweise eine längere Pause für Sport zu nutzen, oder mit den Kollegen spazieren zu gehen. Zusätzlich wollen wir Richtlinien definieren und uns zu weiteren Möglichkeiten zur Verbesserung der Gesundheit unserer Mitarbeiter informieren.

Diversity Statement

Wir legen viel Wert auf unsere gute Unternehmenskultur und suchen immer Leute, die zu uns passen. Als Team möchten wir etwas bewegen, überzeugende Ergebnisse schaffen und Freude bei der Arbeit haben. Wir sind aufgeschlossen und freuen uns über ein buntes und vielseitiges Miteinander. Daher wird es höchste Zeit, ein entsprechendes Statement zu formulieren und dieses öffentlich zu machen.

Arbeitswege

Während der Corona-Pandemie sind viele Arbeitswege und sämtliche Dienstreisen entfallen. Auch vor dieser Zeit waren wir schon bewusst unterwegs und haben Bahn, Rad und Beine so oft wie möglich genutzt, um uns und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Nun wollen wir Empfehlungen für unsere Dienstreisen und Arbeitswege definieren und prüfen, ob Diensträder für uns Sinn machen.

Nachhaltiges Handeln immer wieder neu überdenken

Mit unserer Beratung und Softwarelösungen ermöglichen wir Unternehmen nachhaltige Prozesse einzuführen und umzusetzen. Doch nicht nur durch unsere Arbeit, sondern auch mit unserem Verhalten im Unternehmen und natürlich auch durch das tägliche Handeln jedes Einzelnen kann etwas verändert werden. Wir wollen uns immer wieder aufs Neue Gedanken machen, welche Schritte wir unternehmen können, um nachhaltige Verhaltensweisen zu etablieren und auszubauen, damit auch für zukünftige Generationen ein menschenwürdiges Leben möglich ist und gleichzeitig unsere Lebensqualität und Lebensfreude steigen.

Share this entry