Unterstützung für die Global Foundation for Children With Hearing Loss

Jedes Jahr freuen wir uns darüber, mit unserer Weihnachtsspende Organisationen und Stiftungen unterstützen zu können, die gute und wertvolle Arbeit in Hilfsprojekten leisten. Wir wollen uns auch für die positiven Rückmeldungen bedanken, die uns zu unserer Aktion, Spenden statt Schenken im Namen unserer Kunden, erreichen. Die Hilfe ging diesmal an die Global Foundation For Children With Hearing Loss – eine Organisation, die einen direkten und dauerhaften positiven Einfluss auf das Leben tauber oder schwerhöriger Kleinkinder in Entwicklungsländern nimmt, indem sie unter anderem Fachwissen und Ressourcen zu Früherkennung sowie benötigte Hörtechnologien zur Verfügung stellt.

Nachhaltig und effektiv helfen

Die GFCHL arbeitet nach einem effektiven und nachhaltigen Konzept mit Regierungen und anderen Partnern in Entwicklungsländern zusammen. Sowohl im Bereich der Hörgesundheit als auch in der Früherziehung werden Lücken bei der Unterstützung für hörgeschädigte Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren und deren Familien in den jeweiligen Systemen identifiziert und geschlossen. Der Fokus liegt dabei auf dem Aufbau von lokalem Fachwissen, der Entwicklung von Verfahren und dem Aufbau von Ressourcen, um einem bestimmten Land zu helfen, besser auf die Bedürfnisse seiner gehörlosen oder schwerhörigen Kinder einzugehen.

Darüber hinaus führt die GFCHL Aufklärungsseminare für Familien mit hörgeschädigten Kindern durch und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit, um das Bewusstsein für die Problematik zu schärfen und die Stigmatisierung von Kindern mit Hörverlust in der Gesellschaft zu verringern. Die GFCHL stellt Hörtechnologie für bedürftige Kinder zur Verfügung und schult Menschen, die die Kinder vor Ort dauerhaft unterstützen können.

Projekte in Vietnam und der Mongolei

Auf diese Weise hilft die GFCHL seit 2010 Betroffenen in Vietnam und seit 2017 in der Mongolei. Dort unterstützt sie die Regierung bei der Einführung des Neugeborenen-Hörscreenings, dem wichtigen ersten Schritt zur rechtzeitigen Behandlung von Hörverlust bei Kindern. Jedes Jahr werden in der Hauptstadt Ulaanbaatar mehr als 30.000 Neugeborene auf Hörverlust untersucht, was ein direktes Ergebnis der Bemühungen der GFCHL ist.

Über die GFCHL

Um mehr über die Projekte der Global Foundation For Children With Hearing Loss zu erfahren, besuchen Sie www.childrenwithhearingloss.org

 

Share this entry