opesus EPN
für EU PCN Format

opesus EPN ist eine umfassende Lösung, die SAP-Kunden unterstützt, ihre gesetzliche Verpflichtung gemäß CLP-Artikel 45 zu erfüllen. Sie ermöglicht Meldungen an die Giftnotrufzentralen über einen nutzerfreundlichen End-to-End-Prozess.

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung müssen Unternehmen den zuständigen nationalen Stellen Informationen zur Verfügung stellen, wenn sie Gemische auf den Markt bringen, welche als gesundheitsgefährdend oder als physikalisch gefährlich eingestuft sind. Im Anhang VIII der CLP-Verordnung werden diese Anforderungen an eine harmonisierte Meldung an die Poison Centre Notifications (PCN) definiert.

opesus EPN für das PCN-Format unterstützt Sie dabei:

  • meldepflichtige Gemische über eine integrierte Suche leicht zu ermitteln
  • Ihre vertraulichen Geschäftsinformationen durch einen Zufallsalgorithmus zu schützen
  • Rezepturen eindeutig zu identifizieren und den dazu benötigten UFI (Unique Formula Identifier) direkt in Ihrem SAP-EHS-System zu erzeugen
  • EU-Produktkategorien für Gemische effizient zu pflegen
  • konforme PCN-Dossiers durch eingebaute Validierungsregeln zu erzeugen
  • Meldungen direkt aus Ihrem SAP über System-zu-System Kommunikation an die ECHA vorzunehmen

Informationen zu PCN


opesus EPN für das EU Poison Centre Notification (PCN) Format

Schlüsselfunktionen

Manage Dossier

Management und Monitoring von
PCN Dossiers

  • Erstellen Sie Dossiers im erforderlichen IUCLID-basierten PCN Format
  • Nehmen Sie Meldungen automatisiert über eine System-zu-System (S2S) Schnittstelle vor
  • Überwachen Sie den Status Ihrer Meldungen
  • Identifizieren Sie betroffene Produkte schnell und zuverlässig über die integrierte Suchfunktion
Automated Process

Voll automatisierte PCN Meldungen

  • UFIs für betroffene Produkte werden automatisch generiert
  • Mit integrierten Validierungsprüfungen können Sie Ihre Meldungen an die Giftnotrufzentrale über die S2S-Integration automatisch genehmigen und übermitteln

  • Automatische Übermittlung von Meldungen für Gemische, die aktualisiert wurden
Secure Document

Schützen Sie Ihre Rezepturen

  • Ein integrierter Zufallsalgorithmus schützt Ihre Rezepturen und Zusammensetzungen und stellt sicher, dass die Anforderungen der Giftnotrufzentrale erfüllt werden
  • Profitieren Sie von unserem umfassenden Support für austauschbare Komponentengruppen (ICG) und generische Identifikatoren für Komponenten (GCI)
Protect Company

Schützen Sie Ihr Unternehmen

  • Legen Sie fest, welche juristische Person Ihre Produkte in welchem Land meldet

  • Kein Risiko durch Drittanbieter-Plattformen aufgrund der direkten Schnittstelle mit dem ECHA Einreichungsportal 
  • Effizientes Management Ihrer PCN Anforderungen - vom Kundenauftrag bis zur Etikettierung
PCN Number
BASF100x100
Bayer 100x100-1
Brenntag 100x100
Linde 100x100
Dalli 100x100
Customer Logos 100x100 (10)
Covestro 100x100
Lanxess 100x100
Merck 100x100
Evonik 100x100
Symrise 100x100
Givaudan 100x100

Technische Anforderungen

  • SAP EH&S
    Mit SAP EH&S sind Sie auf der sicheren Seite, denn unsere Lösung ist für die Integration in SAP EH&S konzipiert. Für andere Systeme ist opesus EPN leider nicht gemacht.


Available-on-SAP-Store-White-BG-Wallet

Sie wollen mehr Details?

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um mehr Informationen zu unserem Angebot zur erhalten. Unsere BeraterInnen bieten Ihnen gerne einen Termin für ein unverbindliches Gespräch an. Darin gehen wir auf Ihre Anforderungen und Probleme ein, und zeigen Ihnen, wie unsere Lösung Sie unterstützen kann.